Postsiedlungs-Sommerfest bei blauem Himmel und Sonnenschein…

Postsiedlungs-Sommerfest bei blauem Himmel und Sonnenschein…

Das Wetter war wie bestellt, der Besucherandrang gut, die Stimmung ausgelassen und fröhlich: Unser diesjähriges Sommerfest lockte Alt und Jung auf den schönen Quartierplatz.

Wie immer veranstalteten wir das Fest in Kooperation mit der Bauverein AG, die hierbei nicht nur für kostenfreie Getränke für die Kids, sondern auch auch für die allseits beliebte Hüpfburg sorgt, die den ganzen Tag über von Kindern umgeben war.

Spaß auf der Hüpfburg…

Natürlich war das nicht die einzige schöne Attraktion für die Kinder: Das Kinderschminken sorgte im Handumdrehen für zahlreiche Tiger, Einhörner, Monster, Regenbogenkinder oder Schweinchen auf dem Quartierplatz…

Einmal Regenbogen bitte!
Keine Gefahr für kleine Schweinchen – das Essen war wie immer vegetarisch…
Tiger an Bord!

Die Wohngruppe Binger Straße der Nieder-Ramstädter-Diakonie bot erneut das beliebte Dosenwerfen mit kleinen Preise an und war darüber hinaus auch mit fast allen Bewohnerinnen und Bewohnern dabei. Schön!

Sonnenschutz im Quartierladen…
…danach wieder ab auf den schönen Quartierplatz!

Natürlich war auch für leckeres Essen gesorgt: Dank toller Kuchenspenden lockten 14 frisch gebackene Kuchen der Nachbarschaft um die Gunst der Besucherinnen und Besucher, Freddy servierte wieder super leckere Falaffel mit Soja-Dip und Brot (Einnahmen für ein regionales Tierschutz-Projekt), Ines grillte die leckeren pflanzlichen La Rossa Würstchen von Wheaty. Im Brötchen mit Bio-Senf oder Ketchup eine Leckerei.

Freddy´s Falaffel für Anam Cara – ein regionales Tierschutz-Projekt
Ines am La Rossa-Grill. Wer kennt noch nicht die leckeren pflanzlichen Würstchen?

Diesmal zum ersten Mal war Lars mit seiner professionellen Creperie am Start: Es war ein Fest!

Alles was das Herz begehrt…
Quelle der Freude: Unser Quartierbrunnen mitsamt Enten…

Natürlich das wichtigste Element auf einem Fest: Der Nachbarschafts-Schnack…

Plausch am Kräuter-Hochbeet…
Am Grill…
…an unserer Aktiven-Wand…
Gut beschirmt auf dem Quartierplatz
Großes Dankeschön an unsere Illustratorin für die wunderbare Unterstützung unserer Quartierarbeit!

Insgesamt ein toller Tag mit viel Engagement und Unterstützung aus dem Quartier. Dankeschön an Alle! Dankeschön an die Bauverein AG!

Um 15:00 Uhr eröffneten wir auch das wohl größte Projekt dieses Festes und auch der Vereinsarbeit der nächsten Jahre. Doch das ist eine andere Geschichte…

Fortsetzung folgt!