You are currently viewing Quartier: „Arbeiten wie ein Brunnenputzer“ – unser Brunnen sprudelt wieder!

Quartier: „Arbeiten wie ein Brunnenputzer“ – unser Brunnen sprudelt wieder!

  • Beitrags-Autor:

Vor allem im Süden Deutschlands ist die Redewendung für fleißige Menschen bekannt, die „arbeiten wie ein Brunnenputzer“. Einen tatsächlichen Beruf unter dieser Bezeichnung gab es nie. Am Nächsten kam ihm der mittelalterliche Brunnenmeister, der nicht nur für seine so wichtige wie anstrengende Arbeit geschätzt wurde, sondern auch für das persönliche Risiko des Erstickens im Brunnenschacht.

Na, ganz so anstrengend war der Einsatz von Tino und Axel dann doch nicht, als sie heute unseren schönen Quartierbrunnen vom Schmutz und Ablagerungen der Herbst- und Winterzeit befreiten. Doch mit dem richtigen Gerät ausgestattet, sprudelte der Brunnen bald wieder munter vor sich hin. DANKE für den engagierten Einsatz!

Wichtig: Der Brunnen hat keine Trinkwasserqualität, daher auch das Warnschild an der Seite!

Und: Er hat keinen Wasseranschluss. Wenn zuviel Wasser entfernt wird, geht die Pumpe kaputt – leider schon x-fach so passiert. Daher unsere Bitte an Eltern im Quartier: Der Brunnen ist durchaus ein Spiel-Brunnen, aber bitte darauf achten, dass Eure Kids keine Steine und Stöcke in den Pumpenschacht stecken. Der Brunnen geht davon leider kaputt!

Schön finden wir, dass so viele Vögel, Bienen und weitere Insekten den Brunnen als Tränke benutzen 🙂

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.