You are currently viewing Biotop und Quartierladen: Engagierter Arbeitseinsatz bringt Projekte voran…

Biotop und Quartierladen: Engagierter Arbeitseinsatz bringt Projekte voran…

Schwuppdiwupp – da war am heutigen Samstag mal wieder ein schöner Arbeitseinsatz im Postsiedlungs-Biotop, auf unserem Quartierplatz und im Quartierladen. Gefühlt 1000 kleine Dinge waren zu erledigen, allen voran diverse Pflegearbeiten im Biotop: Hier drohte ausuferndes Gras und Löwenzahn die biologisch hochwertigen Staudenpflanzen zu überwuchern, die u.a. Nahrungsgrundlage für unsere Wildbienen sind.

Dann galt es, mit der Montage von drei Flyer-Kästen den diesjährigen Schlusspunkt unter der Erweiterung unserer naturkundlichen Tafeln zu setzen. Nun können die Infos zu unseren Angeboten direkt mitgenommen werden.

Auf dem Quartierplatz mussten einige unsere Sitzbänke aufgearbeitet, am Quartierladen (endlich) einmal alle Scheiben gründlich geputzt werden. Darüber hinaus gab es noch viele weitere kleine Montage oder Ausbesserungsarbeiten. Viel zu tun!

Dank des Einsatzes von Erja, Marion, Eva, Ines, Tine, Kira, Maya, Axel, Tino, Harald und Harald, Lars, Linus, Jan, Felix, HaJo, Bastian und weiterer Aktiver, war es möglich alle Aufgaben in knapp fünfstündiger Arbeit zu erledigen. Supergut! DANKE!

Dann können die nächsten Biotop-Seminare und Veranstaltungen auf dem Quartierplatz ja kommen!

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.