Umsonstladen to go: Viele schöne Dinge für Heiligabend verschenkt…

Umsonstladen to go: Viele schöne Dinge für Heiligabend verschenkt…

Es ist der 24.12. um 13:45 Uhr: Ein Experimentierkasten für Kinder, zwei schöne Rosen-Ohrstecker, ein Flachbild-Fernseher, zwei tolle Gesellschaftsspiele, ein Raclett-Gerät und einige Haushalts-Utensilien werden aus unserem Umsonstladen in ein Auto getragen. Ziel: Eine Dame mit drei Kindern, die nach Trennung aus einer nach ihren Angaben sehr schwierigen Beziehung in einer neuen Wohnung lebt. Die Dame selbst kann deswegen nur halbtags arbeiten gehen, das Geld ist äußerst knapp…

Dank eines tollen Artikels in der Tageszeitung Darmstädter Echo über unseren Umsonstladen to go, der trotz corona-bedingt geschlossenen Umsonstladens schöne Dinge zu Hause vorbeibringt, hatten mehrere Radio-Sender die Geschichte übernommen. Hier hat die Dame von uns erfahren und sofort unsere Hotline-Nummer gewählt.

Nach ihren Angaben wäre der Heiligabend bezüglich der Geschenke für die Kinder eher mager ausgefallen – wir konnten dabei helfen das jedem Kind Wünsche vom Wunschzettel erfüllt werden konnten. Natürlich die der Mutter selbst auch, wir haben sie mehrfach daran erinnert, auch einmal an sich selbst zu denken 🙂

Am Ende konnten wir sogar einige der dringlichsten Gegenstände für die Küche der neuen Wohnung mitbringen – damit auch auf der kulinarischen Seite für schöne Weihnachten gesorgt war.

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.