Corona: Retten wir gemeinsam die kleinen Geschäfte im Quartier!

Corona: Retten wir gemeinsam die kleinen Geschäfte im Quartier!

Was wäre unser Quartier in und um die Postsiedlung ohne die kleinen Geschäfte und Gaststätten? Wir wollen uns gar nicht vorstellen, welche Folgen die aktuelle Krise in diesem Bereich haben kann – daher müssen wir jetzt etwas tun: Taten statt Warten!

Zum Beispiel der Bessunger Buchladen: Eine Institution im Viertel, die erhalten bleiben muss! Ihr könnt das jetzt konkret ermöglichen, da der Laden jetzt einen Online-Shop hat:

https://www.bessunger-buchladen.de/

Wir haben es ausprobiert, es funktioniert auch in der Abhol-Variante (täglich 12:00 – 13:00 Uhr) prima. Natürlich kommt es auch via Post, wenn es so sein soll.

Oder das griechische Restaurant Kassandra im Haardtring. Wer es kennt, kann einschätzen wie groß der Verlust wäre. Aber auch hier kann weiterhin leckeres Essen zur Abholung bestellt werden: 0 61 51 – 1 30 37 96 Und hier kann man sehen was es so alles gibt:

http://www.speiselokal-kassandra.de/seite3.html

Wir haben es getestet – die Qualität ist wie gewohnt wunderbar!

Natürlich bietet auch das Lappings am Rande unseres Quartiers in der Hindenburgstraße / Ecke Holzhofallee seine superleckeren Speisen nach wie vor zur Abholung an. Ab Mittags geht es los: Unterstützt das engagierte Team!

Es gibt beispielsweise mit dem Restaurant Shalimar, dem Flambee, dem Cubana oder dem Weinhaus Giess noch weitere Gaststätten im Quartier, allerdings haben wir hier keine Abhol-Variante finden können. Dann gehen wir hier Essen & Trinken wenn wieder geöffnet ist!

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt!