SeniorInnen-Mittagstisch unterstützt Amnesty-Briefmarathon 2019

SeniorInnen-Mittagstisch unterstützt Amnesty-Briefmarathon 2019

Hunderttausende Menschen machen jedes Jahr beim Amnesty-Briefmarathon mit: Sie schreiben Briefe für Menschen in Not und Gefahr – adressiert an Regierungen, um Unrecht zu beenden, und an bedrohte Menschen, um ihnen Solidarität zu zeigen.

Zu unrecht inhaftierte Menschen werden freigelassen, diskriminierende Gesetzestexte geändert und politische Aktivist_innen in ihrer Arbeit unterstützt: Die jährliche Aktion anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte am 10.Dezember ist sehr erfolgreich.

Da uns das Anliegen von Amnesty wichtig ist, haben auch wir von Zusammen in der Postsiedlung e.V. das Briefmarathon-Aktionspaket bestellt und zusammen mit der UN-Erklärung der Menschenrechte an die Gäste unseres SeniorInnen-Mittagstischs verteilt. Mit gutem Erfolg. Viele Briefe sind in der Folge abgesendet worden – mit hoffentlich guter Auswirkung für die unterdrückten Menschen.

Hier kann man mitmachen:

https://www.amnesty.de/allgemein/kampagnen/schreib-fuer-freiheit-der-amnesty-briefmarathon-2019

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.