You are currently viewing Biotop und Quartierplatz: Kleiner Arbeitseinsatz zum 4. Advent

Biotop und Quartierplatz: Kleiner Arbeitseinsatz zum 4. Advent

Der Grundsatz guter Quartierarbeit lautet: Die Arbeit ist niemals zu Ende, eine gute Gelegenheit für einen nachbarschaftlichen Arbeitseinsatz in unseren Projekten bei Kaffee und Bio-Christstollen sollte man nicht verstreichen lassen…

So begab es sich, dass über den Vormittag des 18.12.2021 knapp 10 motivierte Erwachsene in unserem 2000 Quadratmeter großen Biotop Laub rechten, ein neues Vogelfutterhäuschen aufbauten, den Weihnachtsbaum auf dem Quartierplatz schmückten, unseren Brunnen winterfest machten und die Regenrinnen des Quartierladen säuberten (Hui – eine Sauerei!).

Fünf Stunden später war die Stimmung immer noch gut, aber eine ganze Menge geschafft. Weihnachten kann kommen!

DANKE für den Einsatz an Sandra, Marlene, Linus, Ines, Jan, Tino, Patrick, HaJo und Bastian!!!

Hier ein kleiner Einblick in Bildern:

Linus vor dem Laub – später im Laub…
Schwerstarbeit für Tino…
Neue Futter-Luxus-Villa für die Postsiedlungs-Vögel…
HaJo im unermüdlichen Einsatz…
Ein Leben ohne Katze ist denkbar, aber sinnlos…
Gemütliche Pause bei Stollen und Kaffee…
Blick von oben nach getaner Arbeit…
Patrick im Einsatz…
Unsere Postsiedlungs-Luftüberwachung war natürlich auch wieder im Einsatz bei der Regenrinnen-Reinigung…
Gegenseitige Überwachung…
Wir haben häufiger gewechselt, da Regenrinnen-Reinigung wirklich speziell ist…
Patrick und Bastians Werk: Unser Christbaum strahlt – Frohe Weihnachten!

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.