Umsonstladen: Am 06. Juni geht es los!

Umsonstladen: Am 06. Juni geht es los!

Hurra! der Umsonstladen für die Postsiedlung und Darmstadt öffnet demnächst seine Pforten. In den letzten Tagen und Wochen ist hinter verschlossenen Türen noch eine Menge passiert – schau her was sich getan hat…

Herzlich willkommen – treten sie ein!

Die Idee des Umsonst-Ladens ist einfach: Viele Leute haben Dinge, die sie nicht mehr gebrauchen können oder wollen. Diese liegen oft nutzlos herum, denn „eigentlich sind sie zu schade zum Wegwerfen“. 

Andere Menschen wiederum suchen vielleicht genau diese Dinge, können sie sich vielleicht nicht leisten, oder müssen Geld dafür ausgeben.

Wenn die Dinge noch gebrauchsbereit und in Ordnung sind, können sie einfach im Umsonstladen vorbeigebracht werden. Von der Vase bis zur Brotmaschine wird alles, was andere gebrauchen könnten, angenommen und weiterverschenkt. Geld gibt es im Umsonstladen nicht. Alle dort bereit liegenden Dinge sind „umsonst“. Damit stellt der Umsonstladen einen Anfang einer wirklichen Alternative zur Warengesellschaft dar, in der alles einen Wert hat und folglich Geld kostet.

Ein Blick ins Lager – da kommt noch mehr!
mit an Bord: Eine kleine Teeküche für die engagierten Helfer.
…unsere Umsonstladen-Bildergalerie im Flur

Dann bis zum ersten regulären Öffnungstag am Samstag, 06. Juni um 14:00 Uhr!

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt!