You are currently viewing Biotop: Tiere im Postsiedlungs-Biotop (42) – Geheimnisvolle Strukturen im Biotop – Teil 1: Was ist das denn da an den Blättern?

Biotop: Tiere im Postsiedlungs-Biotop (42) – Geheimnisvolle Strukturen im Biotop – Teil 1: Was ist das denn da an den Blättern?

von Jan Becker: Im Biotop gibt es Tiere, die wir nicht direkt zu sehen bekommen oder Spuren von Tieren, die wir zwar fotografieren konnten, aber nicht direkt mit ihnen in Verbindung bringen.

Zum Start dieser kleinen Reihe möchte ich auffällige Strukturen an Blättern und Pflanzen im Allgemeinen vorstellen, den von sehr kleinen Tieren hervorgerufen werden.

Gemeine Rosengallwespe (Diplolepis rosae) von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am September 05, 2021 um 04:10 PM von Jan Becker · iNaturalist

Bemerkenswert ist hierbei, dass diese Tiere es schaffen die jeweiligen Wirtspflanzen, mittels Hormonabgabe zur Bildung dieser Strukturen, in denen sie leben oder sich entwickeln, zu zwingen. Noch bemerkenswerter ist jedoch, dass die Verursacher dieser Strukturen aus drei ganz unterschiedlichen Gruppierungen stammen; den Hautflüglern (Gallmilben), den Zweiflüglern (Gallmücken) und den Spinnentieren (Gallmilben). Alle drei Gruppen haben also unabhängig voneinander dasselbe Prinzip zum Schutz entwickelt.

Gallmücken konnten wir in unserem Biotop bisher noch nicht nachweisen, dafür aber einige Arten der Gallwespen und eine Art der Gallmilben.

Gallwespen

Neben den bereits oben gezeigten Gallen der Gemeinen Rosengallwespe konnten noch weitere Gallen einer anderen Rosengallwespe gefunden werden:

Gattung Diplolepis von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am August 29, 2022 um 06:01 PM von Jan Becker · iNaturalist

Eichen sind Wirte für sehr viele Gallwespenarten. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass wir gleich drei verschiedene Arten anhand ihrer Gallen an den Eichenblättern nachweisen konnten:

Gestreifte Eichengallwespe (Cynips longiventris) von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am Oktober 18, 2021 um 05:35 PM von Jan Becker · iNaturalist

Eichenlinsengallwespe (Neuroterus quercusbaccarum) von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am Mai 13, 2022 um 05:55 PM von Jan Becker · iNaturalist

Neuroterus albipes von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am Oktober 18, 2021 um 05:36 PM von Jan Becker · iNaturalist

Gallmilben:

Die einzige Art der Gallmilben befallen die Blätter von Linden und heißt folglich Lindengallmilbe:

Lindengallmilbe (Eriophyes tiliae) von Darmstadt-West, Darmstadt, Deutschland am Mai 29, 2022 um 04:04 PM von Jan Becker · iNaturalist

Im nächsten Teil wird um Ei-Gelege und Larvenspuren gehen.

Die Postsiedlung – Biodiversität findet Stadt.