You are currently viewing Umsonstladen: Spendenkampagne für unsere Miete 2022 erbringt über 4000,- Euro – Alle Kosten im kommenden Jahr gesichert!

Umsonstladen: Spendenkampagne für unsere Miete 2022 erbringt über 4000,- Euro – Alle Kosten im kommenden Jahr gesichert!

Selten ist eine Sache so klar: Ein solidarischer Umsonstladen, in dem alle Dinge nichts kosten und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle ehrenamtlich arbeiten, hat erstmal keine Einnahmen. Daher benötigt die Idee des Umsonstladens als sozialer Ort im Quartier immer wieder Menschen, die bereit sind ab und an für den Fortbestand dieser Idee zu spenden. Unsere jährlich stattfindende Spendenkampagne für die Miete im kommenden Jahr war ein großer Erfolg: Über 4000,- Euro wurden gespendet – Wahnsinn! Vielen herzlichen Dank für diese große Unterstützung!

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die vielen kreativen SpenderInnen im Quartier, die sich so viele tolle Ideen für die Unterstützung unseres Ladens ausdenken: Lukas hatte die Idee, sich von seinen Gästen statt Geschenken eine Spende an den Umsonstladen zu wünschen. Großartig!

Bei einer Feier für den Eintritt in den Ruhestand wurde die Sammlung unter den KollegInnen unserem Verein gewidmet. Super!

Viele, viele andere Menschen im Quartier haben Dinge zu Hause, die einen kleineren oder größeren Geldbetrag wert sind. Eigentlich sollen die Dinge verkauft werden, aber es fehlt dann doch die Zeit. Kein Problem. Ehrenamtliche von uns kümmern sich darum, das Geld fließt in die Spendenkasse des Umsonstladens. Auf diesem Weg kamen in diesem Jahr viele hundert Euro zusammen.

An dieser Stelle ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle ehrenamtlich aktiven Menschen in und um den Umsonstladen. Ohne Euch wäre das Projekt nicht zu machen!

Dank der großen Spende können wir jetzt für das kommende Jahr vernünftig planen. Denn: Es steht großes an, unser Bauantrag wurde gerade genehmigt!

…aber das ist dann schon wieder eine ganz andere Geschichte und wird noch nicht verraten 😉

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.