You are currently viewing Kneipensterben im Quartier (1): Auf Wiedersehen, Lappings!

Kneipensterben im Quartier (1): Auf Wiedersehen, Lappings!

Auf eine Cola oder ein Bier vorbeikommen, mit dem netten Wirt oder Wirtin ein Schwätzchen halten, zufällig Nachbarn aus dem Quartier treffen – und natürlich ein leckeres Essen genießen: Die Kneipe im Quartier.

Kneipe steht hierbei als Synonym auch für Cafe´s, Imbisse oder Restaurants. Als Orte der ungezwungenen sozialen Begegnung. In einer kleinen Serie auf diesem Blog möchten wir das Kneipensterben bei uns im Quartier in und um die Postsiedlung, in Bessungen und Darmstadt-West thematisieren. Heute: Das Lappings in der Holzhofallee 8.

Wirte die ihren Job lieben, erkennt man schnell: Engagiert und immer freundlich zu ihren Gästen, stete und konsequente gastronomische TOP-Qualität, gepaart mit einer ausgeprägten sozialen Ader: Mustafa Kocahal hat sich selbst und unserem Quartier mit seiner Gaststätte Lappings ein gastronomisches Denkmal geschaffen. Niemals hätte er diese Gaststätte freiwillig aufgegeben, die er vom niedergegangenen Stern des ehemaligen Hindenburg-Eck zur neuen Blüte gebracht hat.

Dabei musste er an dieser Stelle bereits zum wiederholten Male neu beginnen: Seine letzte Gaststätte in der Heidelberger Str. 102 wurde ihm vor wenigen Jahren wegen Eigenbedarfs des neuen Hausbesitzers gekündigt. Die Gaststätte wurde zurückgebaut, dort befindet sich jetzt eine große Wohnung.

Das gleiche Schicksal ist ihm nun in der Holzhofallee 8 erneut wiederfahren: Ende November 2021, also in wenigen Tagen, muss er seine Gaststätte an diesem Ort für immer schließen: Das Lappings wird zusammen mit dem Haus nebenan abgerissen und mit Wohnungen neu bebaut. Damit ist (nicht nur) in Darmstadt viel Geld zu verdienen, ein ausländischer Investor hat zugeschlagen. Eine weitere Gaststätte im Quartier ist für immer Geschichte. Ein weiterer sozialer Ort verschwunden.

Wir wünschen Mustafa, den wir seit Jahren gut kennen und freundschaftlich verbunden sind, alles Gute und viel Erfolg in seiner Suche nach einem passenden Ersatzobjekt. Doch erst einmal ein paar ruhige Monate der Auszeit an seinem Lieblingsort auf dem Land!

Versprochen: Wir bleiben am Thema dran, wie Immobilien-Investoren Stück für Stück die Lebensqualität in unserem Quartier negativ umgestalten.

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.