You are currently viewing Biotop Postsiedlung im Gartenjahr 2021: Viele neue Mitmach-Möglichkeiten für Jung und Alt

Biotop Postsiedlung im Gartenjahr 2021: Viele neue Mitmach-Möglichkeiten für Jung und Alt

Wahrscheinlich werden Sie unser 2000 Quadratmeter großes Postsiedlungs-Biotop in der Oppenheimer Straße 7 schon vom einen oder anderen Spaziergang im Quartier kennen:

In Kooperation mit der Bauverein AG haben wir hier vor zwei Jahren mitten in der Stadt eine kleine Oase für die Pflanzen- und Tierwelt der Siedlung geschaffen. Hier blühen ökologisch wertvolle heimische Wildpflanzen, lebt eine große Wildbienen-Kolonie, flattern selten gewordene Schmetterlinge.

Himmelblauer Bläuling Lysandra bellargus, Biotop Postsiedlung, Foto: Harald Rühl

Gemeinsam mit engagierten NachbarInnen kümmern wir uns das gesamte Jahr um die Pflege und Unterhalt der Fläche. Wenn Sie Lust haben, dann laden wir Sie gerne zu unseren Aktionen rund um das Biotop ein und nehmen Sie in unseren Mailverteiler auf. Eine kurze Mail an kontakt@postsiedlung.de genügt hierzu. Unter www.postsiedlung.de erfahren Sie immer alle Neuigkeiten rund um unseren Verein und das Biotop.

Blauflügelige Ödlandschrecke Oedipoda caerulescens, Biotop Postsiedlung, Foto: Harald Rühl

Neu in diesem Jahr sind unsere kleinen Seminare. Wir laden Expertinnen und Experten für naturnahe Gestaltung von Gärten oder Balkonen ein, die an einem Vor- oder Nachmittag alles Wissenswerte rund um ein Gartenthema vermitteln. Außerdem gibt es auch Angebote für Kinder.

Wir laden ein – Veranstaltungen im Postsiedlungs-Biotop im Jahr 2021:

Seminar “Vor meiner Haustür“, Samstag, 15. Mai 2021 von 14:30 – 17:30 Uhr inkl. Kaffee & Kuchen

Jeder Lebensraum ist kostbar. Auch die wenigen Quadratmeter zwischen dem Fußweg und Ihrer Haustür können für ein kleines Wesen seine ganze Welt sein, in dem es Blüten, Schatten, Schutz und Früchte findet. Jedes Stückchen Erde in einer Stadt kann dieses Potential entfalten.
Machen Sie sich selbst eine Freude, indem Sie dieses Stückchen Erde, das Sie täglich sehen, besonders beleben. Pflanzen Sie in Ihren Vorgarten heimische Wildstauden, Wildsträucher  und Blumenzwiebeln, die Insekten, Vögeln und anderen Tieren Nahrung, Lebensraum und ein langes Blühangebot bieten. Achten Sie bei der Auswahl auf Blüten, Duft, Früchte und Herbstfärbung, so haben Sie zu jeder Jahreszeit etwas zum Freuen.

Im Seminar lernen Sie hierbei alle Dinge, die für die praktische Umsetzung der Bepflanzung von (Vor)garten, Balkon und Terrasse notwendig sind. Zu Beginn der Veranstaltung lernen Sie bei einer Führung das 2000 Quadratmeter große Postsiedlungs-Biotop in der Oppenheimer Straße mit seinen ökologisch wertvollen heimischen Wildpflanzen kennen. Außerdem können Sie direkt vor Ort ein Pflanzpaket mit heimischen Wildstauden erwerben und sofort loslegen. In der Mitte des Seminars laden wir Sie zu Bio-Kaffee, Kaltgetränk & selbstgebackenen Kuchen ein. Teilnahmekosten siehe unten, eine Anmeldung bis zum Samstag, 01.05.2021 erforderlich.

Lederwanze Coreus marginatus, Biotop Postsiedlung, Foto: Harald Rühl

Samstag, 17. April von 14:30 – 16:30 Uhr: Die Wildbienen in unserem Biotop – Workshop für Kinder

Die Honigbiene lebt im Bienenstock, aber was ist denn eine Wildbiene? Wie und wo lebt sie?

Wir werden im Workshop die große Wildbienen-Population im Biotop beobachten und alles über diese Bienen lernen. Gemeinsam basteln wir anschließend kleine Insektenhotels zum mitnehmen. Der Workshop richtet sich an Kinder im Alter zwischen 3-8 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mörtelbiene, Biotop Postsiedlung, Foto: Harald Rühl

Samstag, 12. Juni 2021 von 14:30 – 17:30 Uhr: Führung durch das Postsiedlungs-Biotop

Führung durch das 2000 Quadratmeter große Postsiedlungs-Biotop in der Oppenheimer Straße mit seinen ökologisch wertvollen heimischen Wildpflanzen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Bio-Kaffee, Kaltgetränk & selbstgebackenen Kuchen.  Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum Mittwoch, 09.06.2021 erforderlich.

Samstag, 17. April – Samstag, 12. Juni – Samstag, 25. September, jeweils 10:00 Uhr – 13:00 Uhr: Mitarbeit bei den Pflegeeinsätzen im Biotop

Sie haben Lust mit anzupacken und unser Biotop zu pflegen? Dann sind sie hier richtig. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung bis zum Mittwoch vor dem jeweiligen Termin erforderlich.

Samstag, 09. Oktober 2021 von 14:00 – 17:00 Uhr: Einladung zum Zwiebelfest

Tausende Blumenzwiebeln sollen in einer gemeinschaftlichen Aktion am Rand des Biotops gepflanzt werden. Für alle die hier leben: Menschen, Tiere, Pflanzen. Natürlich soll das auch gefeiert werden: Gleich nebenan auf unserem Quartierplatz wird parallel ein Zwiebelfest stattfinden: Mit gekühltem Bier, Limo und kulinarischer Köstlichkeiten. Damit wir das auch wirklich schaffen, brauchen wir viele Helferinnen und Helfer. Alle sind willkommen!

Zusammen in der Postsiedlung e.V. ist es wichtig, bei seinen Angeboten keinen finanziellen Hürden zur Teilnahme aufzustellen. Den Teilnahmebeitrag für unsere Seminare legen Sie daher nach Selbsteinschätzung selbst fest, je nachdem wie Sie Ihre finanziellen Verhältnisse einschätzen. Der Rahmen ist hierbei zwischen 3,- und 35,- Euro pro Person. Alle Einnahmen dienen der Deckung der uns entstehenden Kosten, wir haben als gemeinnütziger Verein keine Absicht Gewinn zu erzielen. Ihre verbindliche Anmeldung können Sie uns unter kontakt@postsiedlung.de zukommen lassen.

Die Postsiedlung – Solidarität findet Stadt.