Spenden für den Laden

Liebe Nachbarn und Unterstützer, nach einigen Wochen der Renovierung und Reinigung steht uns der Vereinsraum in der Binger Str. 8b nun voll zur Verfügung. Richtig wohnlich ist es dort jedoch noch nicht, weshalb wir in Kürze mit der Möblierung beginnen möchten. Dazu sind wir jedoch auf Hilfe angewiesen. Außer ein paar Tischen, Stühlen, Einbauschränken und einer gespendeten Theke besitzen wir noch keinerlei Einrichtungsgegenstände. Wir möchten die Nachbarn im Viertel deshalb um Sach- und Geldspenden bitten.

Geldspenden für Küche benötigt

Geld benötigen wir vor allem, um eine kleine Küche mit Spülbecken zu installieren. Eine Sachspende in Form bestehender Küchen ist aufgrund der baulichen Gegebenheiten vor Ort und fehlender Transportmittel leider kaum möglich. Wenn ihr dennoch eine alte Küche oder Teile einer Küche abgeben wollt, kontaktiert uns bitte per E-Mail. Solltet ihr uns mit einer Geldspende unterstützen wollen, findet ihr die Kontonummer des Vereins am Ende des Mitgliedsantrags (PDF). Da uns die Finanzbehörden aufgrund des Charakters des Nachbarschaftsvereins die Gemeinnützigkeit aberkannt haben, können wir dafür leider keine Spendenquittung ausstellen.

Sachspenden: Geschirr, Geräte und Möbel

Im Bereich der Sachspenden benötigen wir vor allem eine Grundausstattung des Raumesm mit Gläsern, Geschirr und Besteck, aber auch alle anderen Küchengeräte und Helfer. Großartig wäre eine Kaffeemaschine, wobei wir ein aktuell die Vorab-Zusage für eine Senseo haben. Ebenfalls benötigt werden ein bis zwei Stehlampen, Sessel und Hocker. Für den laufenden Betrieb nehmen wir auch gerne Kleinspenden in Form von Handseife, Toilettenpapier, Putzmitteln, Lappen und Eimern entgegen. Großartig wären auch ein Kehrblech und Klobürsten für die beiden WCs.

Büro und Hardware

Neben der praktischen Nutzun des Raumes darf der organisatorische Teil natürlich nicht zu kurz kommen. Wir benöigen Büromaterial zur Führung der Vereinsaufgaben in Form von Stiften, Blöcken, Ordnern und allen anderen Dingen, die sich so auf einem Schreibtisch finden.Für die Vereinsorganisation besitzen wir ein altes Laptop, benötigt wird dafür jedoch noch eine Lizenz für Windows 7 (am liebsten mit DVD, da wir in den Räumlichkeiten noch kein Telefon und Internet haben). Nicht mehr benötigte Hardware, wie Drucker, Router und Telefone nehmen wir ebenfalls mit Kusshand. Da der Laden wirklich leer ist, gibt es – außer Schreibtischen – quasi fast nichts, was wir nicht brauchen.

Theke und Küche: Helfer gesucht

Um die beschriebenen Arbeiten durchführen zu können, benötigen wir neben Spenden auch tatkräftige Unterstützung durch Helfer aus dem Viertel. Zum einen muss eine Theke vom Eingangsbereich ins Innere gebracht werden, wozu wir mindestens vier Personen benötigen, die anpacken können. Zum anderen brauchen wir Unterstützung durch einen erfahrenen Küchenbauer, der uns bei der Planung und Umsetzung einer Mini-Küche unter besonderen Voraussetzungen berät (Zu- und Ableitung Wasser im Öffnungsbereich einer Tür).

Helfen: so geht’s

Um eine Spende abzugeben oder uns beim Thema Theke / Küche zu helfen,  kontaktiert uns bitte vorab per E-Mail oder Kontaktformular, damit wir einen Termin mit euch koordinieren können. In Zukunft planen wir auch  regelmäßige Öffnungszeiten im Quartiersladen, hier sind wir jedoch noch in der Absprache.

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Andreas, Bastian und Bastian